Image

Teleplus X2

Diese Antenne wurde ausgehend von der Erfahrung und des großen, mit der Antenne TELEPLUS erzielten Erfolgs entwickelt und hergestellt.

Große Aufmerksamkeit wurde der Steigerung der Verstärkungskurve eingeräumt, um eine noch größere Empfindlichkeit für die schwächsten Signale zu erreichen. Die Einführung des AUSRICHTMECHANISMUS der POLARITÄT ermöglicht zudem einen optimalen Empfang aller TV-Signale (digitale und analoge Signale), die sowohl mit HORIZONTALER als auch mit VERTIKALER Polarität übertragen werden.  (Die digitalen Übertragungen haben zu einer Zunahme der Signale mit VERTIKALER Polarität in einigen Ländern, wie Italien und England, geführt). Mitgeliefert wird ein geräuscharmer Verstärker mit regulierbarer Verstärkung, der sowohl mit 12 als auch mit 230 Volt betrieben werden kann.

Diese Antenne wurde ausgehend von der Erfahrung und des großen, mit der Antenne TELEPLUS erzielten Erfolgs entwickelt und hergestellt.

Distanzkeil für eine perfekte Anpassung an jedes Dachprofil

Einfaches und sicheres Arretiersystem des Mastes

Image

Teleplus X2 /39U

  • UHF
  • Zweifache Polarität
  • Hohe Verstärkung 38 dB (mit Verstärker)

Verstärkung mit Verstärker: 38 dB Kanäle 21-69 (UHF) Stromversorgung: 12 Vdc-230 Vac mit 39 cm langem Mast für die Installation in einem Hängeschrank.

Ausgestattet mit LTE-Sperrfilter zur Eliminierung der durch die neuen 4G-Smartphones erzeugten Störungen. (Nur für Länder, die die LTE-Übertragungen auf einer Bandbreite von 800 MHz bereits integriert haben).

Image

Teleplus X2 /165VU
Teleplus X2 /110VU
Teleplus X2 /51VU

  • VHF - UHF
  • Zweifache Polarität
  • Hohe Verstärkung 38 dB (mit Verstärker)

Verstärkung mit Verstärker:
38 dB Kanäle 21-69 (UHF)
22 dB Kanäle E5-E12 (VHF BIII)

Stromversorgung: 12 Vdc-230 Vac
Teleplus X2/165 VU: mit 165 cm langem Mast
Teleplus X2/110 VU: mit 110 cm langem Mast
Teleplus X2/51 VU: mit 51 cm langem Mast

Ausgestattet mit LTE-Sperrfilter zur Eliminierung der durch die neuen 4G-Smartphones erzeugten Störungen. (Nur für Länder, die die LTE-Übertragungen auf einer Bandbreite von 800 MHz bereits integriert haben).